Chris Lohner

Autorin, Moderatorin und Schauspielerin
Chris Lohner | © Mitja Kobal / Greenpeace
Chris Lohner | © Mitja Kobal / Greenpeace

Chris Lohner ist Autorin, Moderatorin und Schauspielerin und engagiert sich seit Jahrzehnten für Menschenrechte. Lohner wurde am 10. Juli 1943 in Wien geboren. Nach ihrer Matura verbrachte sie als Austauschstudentin ein Jahr in den USA. Dort begann sie mit ihrem Schauspielstudium, welches sie in Wien fortsetzte und mit Erfolg abschloss. Während des Studiums arbeitete Lohner sieben Jahre lang als Fotomodell im Ausland, bevor sie Anfang der 70er Jahre nach Wien zurückkehrte. Dort begann ihre Karriere beim ORF, wo sie insgesamt 30 Jahre im Fernseh- wie im Radiobereich tätig war. Chris Lohner ist Autorin zahlreicher Bücher. Lohner ist seit Jahrzehnten die Stimme der ÖBB. Ihre Rolle als Person der Öffentlichkeit nutzt sie, um anderen zu helfen. Seit 2001 ist Chris Lohner Botschafterin der Hilfsorganisation Licht für die Welt und unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen in Afrika. Für ihr soziales Engagement erhielt sie das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien und den Greineckerpreis für Zivilcourage.

Darum engagiert sich Chris Lohner mit Greenpeace für ein Recht auf Zukunft

Es ist fünf nach zwölf. Die Auswirkungen der Klimakrise für die Menschen machem ihr Sorgen. Auf ihren Projektreisen mit Licht für die Welt erlebt sie hautnah, wie gerade die Menschen in den Armutsgebieten der Erde von Dürre, Wassermangel, und Überschwemmungen am allermeisten von der Klimakrise betroffen sind. Die Klimaklage sieht sie als große Chance, um den Klimaschutz weiter vorantreiben. Die jetzige Generation ist schuld daran, dass die Jugend durch ihr klimaschädliches Verhalten eine mehr als problematische Zukunft vor sich hat, wenn nicht sofort agiert wird. Deshalb engagiert sich Chris Lohner für ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft.

“Meine Generation ist schuld daran, dass die Jugend durch unser klimaschädliches Verhalten eine mehr als problematische Zukunft vor sich hat, wenn wir nicht sofort agieren.”

Unterstütze Chris Lohner bei ihrem Kampf für das #RechtAufZukunft!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close